Naturschutzgebiet Mittleres Ourtal

Dasburg

Inhalte teilen:

Das mittlere Ourtal erstreckt sich auf einer Länge von 12 km zwischen Dasburg (Rellesmühle) und Ouren (B) und stellt einer der letzten naturnah erhaltenen Mittelgebirgs-Tallandschaften im atlantisch geprägten westlichen Teil Mitteleuropas dar.

Die geographische Lage in einem fast unbesiedelten Landschaftsraum und seine geringe Erschließung bilden neben den standörtlichen Gegebenheiten wesentliche Voraussetzungen für das Gedeihen einer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt: Eine Perle im wahrsten Sinne des Wortes - denn hier kommt noch die Flußperlmuschel vor sowie die gebänderte Prachtlibelle, die Blauflügelprachtlibelle, der Eisvogel und die Wasseramsel.

Wer das mittlere Ourtal erlebt, wird überrascht und gleichzeitig begeistert sein von dieser romantischen Tallandschaft. Ein Blick von der Höhe aus ins Ourtal vermittelt eine Bilderbuchlandschaft. Entlang der Hänge erstreckt sich ein überwiegend zusammenhängender Waldkomplex, meist bestehend aus Buchen und Eichen, abwechselnd mit Schluchtwäldern. Im dichten Unterholz findet das anspruchsvolle Haselhuhn noch geeignete Lebensräume. Besondere Kostbarkeiten sind auch die hier vorhandenen großflächigen Immergrünbestände, die im zeitigen Frühjahr den Buchenwald mit einem blauen Teppich schmücken. Die malerischen Felspartien der Kessels- oder Königslei vermitteln einen imposanten Einblick in diese Naturlandschaft.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Das Naturschutzgebiet Mittleres Ourtal ist frei zugänglich

Ort

Dasburg

Kontakt

Tourist-Information Arzfeld
Luxemburger Str. 4
54687 Arzfeld
Telefon: (0049) 6550 974 190
Fax: (0049) 6550 974 390

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren