Skulpturenweg Welchenhausen

Welchenhausen

Im Sommer 2019 arbeiteten neun Bildhauer und Bildhauerinnen aus Belgien, Luxemburg und Deutschland für vier Wochen während des "Internationalen Bildhauer-Symposiums" im Freiluft-Atelier an der deutsch-belgischen Grenzbrücke in Welchenhausen.

Die Ergebnisse ihrer Arbei aus Sandstein, Stahl und Basalt flankieren heute den Skulpturenweg Welchenhausen. In ihrem Kontrast und Zusammenspiel schaffen Kunst und Kultur hier im Herzen Europas ein beeindruckendes KultOur-Erlebnis.

Insgesamt können 10 Skulpturen von 9 Künstlern aus 3 Ländern entlang des ca. 8 Kilometer langen Weges über die Ländergrenzen hinweg von Stoubach (B) über Welchenhausen (D) nach Ouren (B) bis Lieler (L) bewundert werden.

Direkt an der Grenzbrücke in Stupbach beginnt der Skulpturenweg mit der beeindruckenden Sandstein-Skulptur "Dreiländereck-David" von Susanne Paucker. An der Straße nach Welchenhausen, in Welchenhausen, in Ouren und auf der Höhe mit Blick über das Ourtal stehen die weiteren Skulpturen. Kreativität, Genauigkeit und Ausdauer prägen die Kunstwerke.

Am Ziel angekommen (Stupbach oder Ouren) wandern Sie auf derselben Strecke wieder zurück, nur bei Welchenhausen ändert sich die Wegführung geringfügig.

Zwischen Welchenhausen und Stupbach verläuft ebenfalls die 2018 eröffnete Kultourtalstraße, bestückt mit 30 Skulpturen und anderen Kunststationen verschiedener Künstler.

Die Wanderung auf der Kultourtalstraße und dem Skulpturenweg bietet ein kulturelles Erlebnis durch die beeindruckende Landschaft des Ourtals.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • logo-skulpturenweg, © Museumsverein Welchenhausen
pdf: Objekttfalenpdf: Projekttafel Standort Supbach/Stoubachgpx: Skulpturenwegpdf: Folder Skulpturenweg mit Karte

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Hotel/Restaurant Zur Alten Mühle

Hotel-Restaurant Zur alten Mühle, © Hotel Zur alten Mühle, M. Dhur
Das Restaurant ist ein Begriff in der kulinarischen Szene der Südeifel, versehen mit einem Hauch französischer Küche und erlesenen Weinen.
Zubereitung der Gerichte nur aus besten und frischen Marktprodukten. Rind-, Schwein- und Kalbfleisch stammen aus Eifelbetrieben. Frische Forellen aus dem Ourtal sowie Wild aus heimischen Wäldern. Details ansehen
Karte öffnen

Bitte akzeptieren Sie den Einsatz aller Cookies, um den Inhalt dieser Seite sehen zu können.

Alle Cookies Freigeben

Infos zu dieser Route

Start: Stupbach

Ziel: Ouren

Strecke: 16 km

Dauer: 4:35 h

Schwierigkeit: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 241 m

Abstieg: 241 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tourist-Information Islek

Luxemburger Str. 4
54687 Arzfeld
Telefon: +49 (0) 6550 974190

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

    Der Skulpturenweg ist frei zugänglich.