Pfarrkirche St. Luzia Eschfeld

Eschfeld

Inhalte teilen:

In der kleinen Gemeinde Eschfeld im Dreiländereck Deutschland-Belgien-Luxenburg befindet sich eine besondere Kirche. In den Jahren 1906 - 1921 hat Pfarrer Christoph März an Wänden und Gewölbe eine aufgeschlagene Bibel gemalt. Die Pfarrkirche aus dem Jahr 1869 ist ein neugotischer Saalbau mit kurzen Querarmen.

Interessierte Besucher können die Pfarrkirche mit beeindruckenden Werk von Pfarrer März bewundern.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Täglich geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr. Führungen auf Anfrage: Tel. +49 6559 858 oder +49 6559 1237

Ort

Eschfeld

Kontakt

Kirche St. Luzia
Dorfmitte
54619 Eschfeld

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn