Eifelhöhen bei Arzfeld, © Volker Teuschler

Naturpark Südeifel Wanderweg Nr. 15 - Wilder Islek

Arzfeld

Inhalte teilen:

Der Islek ist eine Hochfläche, die nach Oasten den luxemburgischen Ösling in die Eifel hinein fortsetzt. Dem wilden Charakter dieser Naturlandschaft versucht dieser Wanderweg auf die Spur zu kommen. Er startet etwas nördlich von Arzfeld, führt vorbei am Stausee talabwärts nach Irrhausen. Danach folgt der Weg dem Holmicht-Bach stromaufwärts bis zurück nach Arzfeld.

Highlights am Weg:

  • Stausee Arzfeld
  • "Tal der 1000 Schmetterlinge mit Stausee und kleinem Wasserfall

Markierung der Tour:

  • npse-ww-m_15
"npse_ww_15" als pdf"route_15" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Arzfeld

Ziel: Arzfeld

Streckenlänge: 16,1 km

Dauer: 5:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 319 m

Abstieg: 319 m

Merkmale:

  • Rundtour

Einkehrtipp:

Restaurant- Pension Im Pfenn in Irrhausen

Zweckverband Naturpark Südeifel

Auf Omesen 2
54666 Irrel
Telefon: 06525 79206

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn